JUGENDSTUDIEN

v. l.: Mag. Anreiter (ehem. Leiter LandesJugendReferat), LH Stelzer, DDr. Eiselsberg (IMAS International)
v. l.: Mag. Anreiter (ehem. Leiter LandesJugendReferat), LH Stelzer, DDr. Eiselsberg (IMAS International)

Für eine bürger- und damit auch jugendnahe Politik sind neben vielen persönlichen Gesprächen und Kontakten vor allem auch empirische Befunde ein wichtiges Arbeitsinstrument.
Da sich gesellschaftliche Veränderungen im Jugendbereich besonders schnell vollziehen, führt das JugendReferat des Landes OÖ. alle 2-3 Jahre eine Jugendstudie durch.

In der Folge werden die Ergebnisse der Jugendstudie vorgestellt, die IMAS International im Auftrag des LandesJugendReferates durchgeführt hat.

Ziel der Untersuchung war es, einen möglichst umfassenden Eindruck von den Lebenswelten und Ansichten der jungen OberösterreicherInnen zu erhalten. Themenschwerpunkte umfassten vor allem das allgemeine Lebensgefühl und Freizeitverhalten der Jugendlichen, ihre Lebensziele und Ängste, ihre politischen Einstellungen sowie ihre Ansichten zur interkulturellen Integration und zur allgemeinen Thematik der Verantwortung.

>> OÖ Jugendstudie 2016

>> zur Pressekonferenzunterlage

 

>> zur Jugendstudie 2014

>> zur Jugendstudie 2012

Letzte Änderung am Mon, 26.06.2017 um 14:07 Uhr