FÖRDERUNGEN AN GEMEINDEN

VORAUSSETZUNGEN und HÖHE

Für allgemeine Förderungen des JugendReferates des Landes OÖ. gelten die in den Förderungsgrundsätzen festgelegten Voraussetzungen.


Die Höhe der finanziellen Förderung wird aufgrund intern festgelegter Grundsätze entsprechend der finanziellen Situation des Förderungswerbers und sonstiger aktueller Schwerpunktsetzungen der öffentlichen Jugendarbeit des Landes festgelegt.

Erforderlich ist ein schriftlicher Antrag vor Beginn des Vorhabens. Diesem sind ergänzende Unterlagen (z.B. Kostenschätzung, Pläne, ein Finanzierungsplan, eine Projektbeschreibung, etc.) anzuschließen.


Dafür gibt es Förderungen:

  1. Aktivitäten von Gemeinden (Förderformular)
    - Ferienspiele (Ferienpass)
    - Spiele-Sommer (Ferienbetreuung für Kinder und Jugendliche)
    - Jugendprojekte (auf Grund der Teilnahme am Lehrgang "Gemeinde-JugendexpertIn")
    - Gemeinde-Jugendrat
    - Sommerkino
    - Geocaching
    - Sonstiges

  2. Laufender Aufwand von Jugendzentren
    - Förderformular

 

HINWEIS: 

Für die Beantragung der Förderungen bitte ausschließlich die aktuellen Anträge von unserer Homepage verwenden.
Die ausgefüllten Anträge können per Mail an das LandesJugendReferat gesendet werden (unterschreiben und einscannen). Eine zusätzliche Versendung per Post ist nicht erforderlich.

Nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Ansuchen können von uns weiterbearbeitet werden!

Letzte Änderung am Wed, 30.08.2017 um 09:30 Uhr