Jugendzentren

Fotoquelle: ©S.H.exclusiv – stock.adobe.com; 4 bunt bemalte Handinnenflächen

Finanzielle Unterstützung für die Errichtung/Einrichtung und dem laufenden Aufwand 

Träger von Jugendzentren oder Jugendtreffs (Vereine, Pfarren oder Gemeinden) können eine Förderung für die Investition und dem laufenden Aufwand erhalten.

Die Anträge dafür sind bis spätestens Ende Februar des laufenden Jahres einzubringen. 

FÖRDERAUSMASS

  • für die Personalkosten 20 %, maximal 6.400 Euro
  • für die Betriebskosten einen Pauschalbetrag von 300 Euro
  • für Veranstaltungen/Aktionen 20%, maximal 3.200 Euro
  • Ergänzend dazu gibt es in einem Bonussystem von je 400 Euro (für maximal 2 JugendarbeiterInnen), wenn der/die JugendarbeiterIn bildungsmäßig zumindest ein analoges Basis-Grundkurs-Niveau hat.

SO EINFACH GEHT'S

  • Antragsformular downloaden
  • ausfüllen und unterschreiben
  • zustellen entweder an das JugendReferat des Landes OÖ., Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
  • oder einscannen und per Mail an bgd.post(at)ooe.gv.at

Für den laufenden Aufwand gibt es folgende Formulare:

(= Ansuchen um Landesbeitrag aus Jugendförderungsmitteln)


Für Schaffung und Investitionen gibt es folgende Formulare:

HINWEIS: 

Für die Beantragung der Förderungen bitte ausschließlich die aktuellen Anträge von unserer Homepage verwenden.
Die ausgefüllten Anträge können per Mail an das LandesJugendReferat gesendet werden (unterschreiben und einscannen). Eine zusätzliche Versendung per Post ist nicht erforderlich.

Nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Ansuchen können von uns weiterbearbeitet werden!

Letzte Änderung am Wed, 30.08.2017 um 09:35 Uhr